Reinhold-Glière-Klavierwettbewerb 2014

Der 5. Internationale Reinhold-Glière-Klavierwettbewerb konnte ungewöhnlich viele Anmeldungen verzeichnen: 54 Kandidaten aus 5 Ländern (Deutschland, Ukraine, Russland, Litauen und Südkorea) kamen zu dieser Veranstaltung nach St. Georgen i. Schw., die bisher höchste Teilnehmerzahl in der Geschichte des Wettbewerbs! Am Sonntag, 2. November, fand schließlich die Preisverleihung im Rahmen eines eindrucksvollen Galakonzerts statt. Uram Kim (Südkorea/Karlsruhe) und das Duo Thomas Duttenhöfner / Raffael Felde (St. Georgen/VS-Mönchweiler) erzielten in ihren Kategorien die beste Wertung: 99 bzw. 97 Punkte! Herzlichen Glückwunsch!

Ein ganz besonderes Highlight dieses Nachmittags: Zu sehen war Reinhold Glières persönlicher Taktstock (Fotogalerie), den die Enkelin des Komponisten in Anerkennung der Verdienste um den Internationalen Reinhold-Gliére-Klavierwettbewerb gestiftet hatte.

Volkhard Krause

Fotogalerie:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.